Beiträge: Stichwort: Oldies

Mosel-Rudertour am Gründonnerstag

Mosel-Rudertour am Gründonnerstag

Wir, Christian und ich, wollten, nach langer Pause, einen guten Start in das Ruderleben nach Corona haben - da kam ein Tag auf der Mosel wie gerufen.

  • Es war ein guter Plan!!!
  • Stimmung der Gruppe bestens!
  • Wetter top!
  • Mosel so, wie sie gehört: nicht zu viel und nicht zu wenig Wasser!
  • Pausenziel kulinarisch bestens!
  • Und vor allem: wir mit versierten Ruderern unterwegs, die uns wieder auf Kurs gebracht haben.

Vielen Dank für diesen wunderbaren Tag!
Simone Wendels-Gässler

Oldie-Pokal an Ilse und Ralph Hannemann

Oldie-Pokal an Ilse und Ralph Hannemann

Anrudern 31.03.2019

Als „dynamisch“ bezeichnet man gerne einen Verein, dessen Mitglieder zupacken, wo es nötig ist, und dies natürlich ehrenhalber. Beim WSVG ist genau das der Fall: Da sind Mitglieder, die regelmäßig bestimmte Aufgaben wahrnehmen, ob innerhalb des Vorstands oder außerhalb, auch im täglichen Vereinsleben.

Auf der Hauptversammlung haben wir gehört, was das alles sein kann. Vieles geschieht ja lautlos mit großem Einsatz – und über Jahre hinweg.

Im stillen Kämmerlein kann man zwei Kameraden finden, die sich Jahr für Jahr um das kümmern, was wir gern das „Herz“ jedes Rudervereins nennen: Unsere Kilometer-Statistik. So manche Rechenmaschine ist bei den endlosen Zahlenkolonnen schon heiß gelaufen. Immer aber hat das Ergebnis gestimmt, darauf kann man blindlings vertrauen, seit Jahrzehnten nun schon.

Der Vorstand hat daher entschieden: Der Oldie-Pokal wird im 20. Jahr der Stiftung Ilse & Ralph Hannemann verliehen. Im Jahr 2018 haben sie neben der mühsamen Statistik-Arbeit noch 1.225 Kilometer gerudert. Damit soll gleichzeitig ihre ruderische Gesamtleistung gewürdigt werden. Ralph und Ilse haben bisher nämlich 53.000 und 56.000 km, insgesamt also fast 110.000 km gerudert.

Ein großartiges Gesamtergebnis also. Glückwunsch!