Beiträge: Kategorie: Wanderfahrt

Traversée de Paris

Traversée de Paris

WSV Godesberg an der Seine

Paris - welche Bilder mir da gleich in den Kopf schießen: Eiffelturm und Arc de Triomphe, Champs-Élysées, Sacre-Cœur, Boulevards und Parks, Petit-déjouner (Café+Gauloises) und Croissants, quirlige Großstadt mit vielen genussvollen Ruheoasen (im Bistro, in den grünen Innenhöfen mitten in der Steinwüste oder einfach am Seineufer), Verve und Savoir-vivre - diese Stadt zieht mich jedes Mal wieder in ihren Bann. Mir klingt Yann Tiersens wundervolle Filmmusik zu "Amelie" im inneren Ohr…

Was für ein bezauberndes Angebot, auf der Seine quasi durch das Herz der Metropole schlendernd einen Vormittag zu verbringen und außergewöhnliche Blickwinkel zu genießen! Bea, Dirk, Kathrin, Steffi und ich waren uns gleich einig, dass wir der Einladung zur diesjährigen "Traversée de Paris" folgen wollten und fanden weitere 35 Mitstreiter für das Unterfangen. Zum Glück stellte der Honnefer Club einen Hänger zur Verfügung, den Eckart freundlicherweise mit seinem Bus zog.

Als eine Besonderheit bei dieser Fahrt begleiteten uns neun Jugendliche, um die sich Lukas und Amelie kümmerten: Eine tolle Truppe, die fleißig beim Bootstransport unterstützte.

...

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderfahrt auf der Lahn

Wanderfahrt auf der Lahn

Anfängerwanderfahrt vom 11. bis 13. August 2023

21. Juli 2023: nur noch dreieinhalb Wochen bis zum Sommerurlaub mit Familie und Freunden im Häuschen an der Nordsee. Entspannung pur in Sicht.

Anruf Hartmut: „HC, ich habe Dir kurzfristig einen Platz für die in drei Wochen stattfindende Wanderfahrt auf der Lahn vorreservieren können. Möchte ich Dir ans Herz legen. Lange überlegen ist nicht, Du musst Dich schnell bei Steffi melden.“ Anspannung pur - jetzt. Den am auf die Wanderfahrt folgenden Tag startenden Urlaub als Vorwand nehmen, um sich dem Stress des Ungewissen nicht
aussetzen zu müssen? Oder sich später ärgern, dass ich mich nicht aus der „Komfortzone“ (wie man heute zu sagen pflegt) bewegt habe? Steffi macht’s mir einfach: eine kurze Mail, ein Eintrag in der Teilnehmendenliste, fertig. Ich bin also dabei. Und es soll sich noch als sehr gute Entscheidung erweisen.

...

Weiterlesen Weiterlesen

Wanderfahrt in Hamburg

Wanderfahrt in Hamburg

2. - 6. August 2023

Hummel, Hummel – Mors, Mors!

An einem regnerischen Sommertag machten wir uns auf Richtung Hamburg. Hier wollten Pit und ich mit Erika, Axel, Antje, Ute, Steffi und Thomas sowie Ulrike und Frank vier Tage lang die Hamburger Wasserstrassen erkunden. Während der Regen am Zugfenster herunterlief, fragte ich mich, welcher Affe mich gebissen hatte, bei dieser Regentour teilzunehmen. Und dann noch am Sonntag 36 Kilometer auf der Elbe!

...

Weiterlesen Weiterlesen

Anrudern 2023

Anrudern 2023

Es ist Tradition: Am ersten Aprilsonntag beginnt in Bad Godesberg der Sommer(betrieb). 29 Männer und Frauen legten die 39km-Strecke von Neuwied zurück, etwas später am Tag als sonst und dafür regenfrei. 16 legten sich später vom Heimatsteg aus gegen die Strömung ins Zeug und sorgten für "Ahoi" und "Hallo" zwischen Nonnenwerth und Oberwinter. Nach dem obligatorischen Bootsputz wurde gemeinsam in der kleinen Bootshalle geklönt bei Kaltgetränken und Selbstgebackenem. Alles bestens, jetzt darf auch das Wetter in den Sommermodus schalten!

Saisonabschluss der besonderen Art am 6. November 2022

Saisonabschluss der besonderen Art am 6. November 2022

Unter großer Beteiligung der Mitglieder hat der WSV Godesberg am Sonntag den verspäteten Saisonabschluss begangen: Coronabedingt waren alle sportliche Ehrungen in den letzten zwei Jahren ausgefallen, ein erheblicher Stau hatte sich gebildet. Dieser sollte nach dem Abrudern abgearbeitet werden. 4 Boote fuhren von Neuwied zum Verein, weitere drei starteten am Verein.

...

Weiterlesen Weiterlesen

Anfängerwanderfahrt

Anfängerwanderfahrt

auf der Lahn 12.-14. August 2022: 23 Ruderer = 5 Boote

Nach dem Abriggern der Boote am Bootshaus in Godesberg ging es mit dem Vereinsbus und ein paar PKW los nach Limburg, wo die Boote am örtlichen Ruderverein abgeladen wurden. Es folgt eine isotonische Erfrischung mit anschließendem Abendessen im Gasthaus "Zum Lahntal" in Laurenburg. Am nächsten Morgen ging es - "9-Euro-Ticket" sei Dank - mit der Bahn zurück nach Limburg, wo wir bei bestem Wetter und heißen Temperaturen mit der Wanderfahrt starteten. Es folgten die ersten Schleusen, zu Mittag jedoch gab's eine längere Rast, da die Schleusenwärter Mittagspause machen.

Am Bahnhof in Balduinstein kehrten wir ein und erfrischten uns mit isotonischen Getränken. Am Abend haben wir es dann nach Laurenburg geschafft und die Boote durften auch bei Ashot übernachten. Am ersten Abend stellte sich noch die Frage, wer denn Leberknödelsuppe und Schnitzel bei 32 Grad isst, dies erwies sich jedoch nach einer 26km Anfängerwanderfahrt als ideale Stärkung. Der zweite Tag war dann geübt, mit nur noch zwei Schleusen und 15 km Strecke, leicht bewältigt. In Obernhof haben wir mit den Booten angelegt und uns mit phantastischem Zitronenkuchen, Eis und anderen Leckereien verpflegt, bevor wir unser Endziel in Nassau erreicht haben. Die Boote, die Ausrüstung und die Ruderer erreichten zufrieden am Abend das Bootshaus. Die Boote wurden gereinigt und die Wanderfahrt mit einer isotonischen Erfrischung aus der kleinen Bootshalle besiegelt. Ein dreifaches "Hurra" gebührt nicht nur den Schleusenwärtern, sondern auch Steffi und Anselm für die tolle Organisation, allen Steuerleuten und allen Mitruderern. Wir raten jedem Anfänger, an dem Erlebnis "Anfängerwanderfahrt" teilzunehmen.
Peer & Christina

Mosel-Rudertour am Gründonnerstag

Mosel-Rudertour am Gründonnerstag

Wir, Christian und ich, wollten, nach langer Pause, einen guten Start in das Ruderleben nach Corona haben - da kam ein Tag auf der Mosel wie gerufen.

  • Es war ein guter Plan!!!
  • Stimmung der Gruppe bestens!
  • Wetter top!
  • Mosel so, wie sie gehört: nicht zu viel und nicht zu wenig Wasser!
  • Pausenziel kulinarisch bestens!
  • Und vor allem: wir mit versierten Ruderern unterwegs, die uns wieder auf Kurs gebracht haben.

Vielen Dank für diesen wunderbaren Tag!
Simone Wendels-Gässler

Drei Mädels im Norden

Drei Mädels im Norden

Wanderfahrt wegen Corona abgesagt: „Emden ist bestimmt auch ohne Rudern schön. Wir fahren trotzdem!“, sagten sich Astrid F., Nina und Steffi R., und wurden bestätigt. Allerdings mussten wir auf das Rudern doch nicht ganz verzichten, dank eines mehr als gastfreundlichen Emder Rudervereins.

In der Hoffnung auf ein einmaliges Gastrudern, schrieben wir kurz vor der Abreise den Emder Wanderruderwart Hartmut an (der Name gab doch gleich ein vertrautes Gefühl). Die Antwort übertraf die Erwartung: Natürlich könnten wir donnerstags zum Rudern kommen und am Samstag gäbe es eine Tagestour nach Greetsiel zu der wir herzlich willkommen wären. Dass diese Tour 70km umfassen würde, weckte in uns allerdings die Frage über welche enorme Kondition die Emder wohl verfügen und ob wir da mithalten können.

...

Weiterlesen Weiterlesen

Anfängerwanderfahrt Lahn vom 26.08. bis 28.08.2016

Anfängerwanderfahrt Lahn vom 26.08. bis 28.08.2016

Liebe Ruderer, vor allem liebe Anfänger,

auch in diesem Jahr planen wir wieder eine (Anfänger-) Wanderfahrt auf der Lahn.

Am Samstag rudern wir stromab von Limburg nach Laurenburg (26 km). Nach ca. der Hälfte der Ruderstrecke pausieren wir in Balduinstein an einer Imbissbude direkt an der Lahn. Am Sonntag geht es von Laurenburg nach Naussau (15 km).

Übernachten werden wir im Gasthof „Zum Lahntal“ in Laurenburg. Die Kosten für Übernachtung mit Frühstück betragen ca. 35,- € pro Person und Tag. Die Übernachtungskosten sowie das Abendessen können nur bar bezahlt werden.

Dazu kommen noch Kosten von ca. 25 € pro Person für Fahrt/Bootstransport und Verpflegung im Boot.

Boote verladen für alle ist am Donnerstag, 25.08.2016 um 20:00 Uhr. Am Freitag um 16 Uhr ist Abfahrt vom Bootshaus nach Laurenburg.

Für die Ruderfahrten reicht es, wenn ihr die übliche Ruderkleidung dabei habt. Schnelltrocknende Ruderkleidung aus Mikrofaser und eine Regenjacke sind empfehlenswert. Für das „leibliche Wohl“ im Boot wird gesorgt J.

Aus organisatorischen Gründen stehen max. 30 Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Meldeschluss ist Freitag, der 31.07.2016. Bitte auf dieser Doodle Liste eintragen.

Ansprechpartner: Steffi Furch

Wanderfahrt Berlin-Wannsee

Wanderfahrt Berlin-Wannsee

Wanderfahrt Berlin-Wannsee, 4. - 8. Mai 2016

Sonntagnachmittag zu Hause, draußen gießt es in Strömen. Auftragsarbeit: soll schreiben den fälligen Bericht über unsere Wanderfahrt. Weil ich das erste Mal dabei war, neue Perspektive, mal anders und so – bin ja gerne offen für Neues, aber beim Poseidon, was schreib ich denn bloß, keine Katastrophe, kein Skandal, nix Schlagzeilentaugliches ist passiert. Vielleicht ein Schleusenabenteuer? Auch das nicht, hätte zwar in der Not eins erfunden, aber wo keine Schleuse, da auch kein Abenteuer …Das Wetter vielleicht? Wir hatten perfektes Wetter, Sonne pur, südliche Wärme – wie soll daraus ein spannende story werden?

...

Weiterlesen Weiterlesen